SPORTCLUB WOLLERS - 1. Runde 07/08
Der SCW startete gut in die Saison 07/08. Schon in der 4. Minute konnte Hujer im Anschluß an einen Eckball den Führungstreffer erzielen. Die Wollers-Elf setzte aber nicht entscheidend und konsequent nach. So kam die Heimelf durch viel Laufarbeit und Zweikampfstärke besser ins Spiel und diktierte ab Mitte der ersten Spielhälfte das Spielgeschehen. Doch die gut stehende SCW-Abwehr verhinderte zählbare Erfolge von United. Da viele technische Fehler im Spielaufbau und vernachlässigtes Flügelspiel das Angriffsspiel von Wollers stark beeinträchtigten, gab es in der 1. Spielhälfte keine weiteren Höhepunkte und so wurden mit 1:0 für SC Wollers die Seiten gewechselt. In der 2. Spielhälfte das gleiche Bild. United 04 aggressiver und engagierter mit leichter Feldüberlegenheit ohne daraus Kapital schlagen zu können. Dann die spielentscheidende Szene in der 69. Minute. Im Anschluß an einen Freistoß für die Heimelf trifft ein Stürmer aus kurzer Distanz nur die Stange und fast im Gegenstoß erzielte Egger nach schöner Vorarbeit von Petter das 2:0. Dieses Tor gab der Wollers-Elf etwas Selbstvertrauen und Sicherheit, denn jetzt wurden die Angriffe mit schönen Kombinationen über die Flanken vorgetragen. Dadurch ergaben sich weitere Chancen für SCW und Mujcinovic und C. Hauser nützten zwei davon zum Endstand von 4:0.

Aufstellungen:

United 04: Dohnal, Pichler, Weisser, Kemader, Masic, Wolf, Härting, Meixner, Spurny, Besirevic, Schott;

SC Wollers: Lieleg; Döcker, Hujer, Hochleitner (37. Trimmel); Osmanovic, Bas (88. D.Fitzthum), Petter, Mujcinovic (84. Jaros), C. Hauser; Hoffmann, Egger.

Tore:1:0 (4.Hujer), 2:0 (69.Egger),3:0 (78.Mujcinovic),4:0 (85.Hauser C.);

Gelbe Karten: 25.Spurny, 58.Dohnal, 68.Schott, 72. Härting;  28.Mujcinovic, 60.Bas;

Die Reserve spielte schon am Mittwoch gegen die Bank Austria und bekam eine Abfuhr, wobei der Gegner sicher gehobenes Erste Klasse Niveau hatte.

Hellas Kagran, 50, SR  König

 

 

 

 


"

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=