SPORTCLUB WOLLERS - 11. Runde

SC Wollers - Inter/ASC  1:2


In der 11. Runde war der aktuelle Tabellenführer am Rag-Platz zu Gast. Vom Anpfiff an entwickelte sich ein schnelles, kampfbetontes Spiel auf Augenhöhe. IASC kam durch einige Unsicherheiten von Torhüter Lieleg zu Chancen, bei Wollers fehlte zu einer konkreten Chance in Hälfte eins die Präzision beim letzten Paß. In Minute 33 überraschte Goalgetter Sredic Torhüter Lieleg mit einem Distanzschuß und brachte damit den Favoriten in Führung. Die Heimelf steckte den Treffer weck und mit Beginn der 2. Hälfte übernahm Wollers die Initiative. In Minute 58 glückte Branka mit schönen Heber der Ausgleich. Bei weiteren Chancen fehlte leider die nötige Entschlossenheit. So nützte Schleger eine Unachtsamkeit in Minute 80 zum entscheidenden Treffer. Und so blieb leider wieder eine gute kämpferische Leistung von Wollers unbelohnt.

SCW spielte mit: Lieleg; Nußbaumer, Ivanov, Hujer; Bas (84. Sürücü), Hauser, Kleindienst Ma., Bagyura, Petter; Branka (68. Voges), Egger (65. Eichholzer)

Tor: Branka

GK: Petter (F), Bas (K)


"

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=