SPORTCLUB WOLLERS - 12. Runde 08 / 09

Vorletzte Herbstrunde und wieder ein sogenanntes Spitzenspiel, wie fast jede Woche. Diesmal gegen den momentanen Tabellenführer. Aber wie ein Tabellenführer präsentierte sich United 04 nicht. Von Beginn an machten in dem nicht hochklassigen Spiel die Gäste das Spiel und hätten Sie die doch zahlreichen Chancen nur halbwegs verwertet, wären die Gastgeber schon zu Pause deutlich im Rückstand gewesen. Bezeichnend , dass die Heimelf nach ca. 25 Minuten das erstemal auf das Gehäuse des SC Wollers geschossen haben. Pause . Nach dem Wechsel ging bei beiden Teams Anfangs nichts. Mittelfeldgeplänkel mehr nicht. Bis zur 69. Minute, ein toller Pass auf Mc Comak, der in den Strafraum und der Torhüter der Gastgeber holte Ihn von den Beinen, Elfmeter und Gelb. Christoph Hauser lies sich nicht zweimal bitten und verwertet zur 1:0 Führung. In den nächsten Minuten kamen die Hausherren etwas auf, versuchten Offensiver zu spielen, jedoch war an diesem Tag die Deffensive der Gäste nicht zu überwinden. Im Gegenteil die Konter sorgten oft für Gefahr im Starfraum von United. Trotzdem dauert es bis zur 89. Minute , bis das Spiel endgültig entschieden wurde. Freistoss von Halblinks in den Strafraum, der eingewechselte Trimmel springt am höchsten und vollendet mit Köpfchen zum 2:0. 
Das wars dann.
Fazit: Ein solides, konsequentes Spiel der Gelb-Schwarzen. Verdient drei Punkte eingefahren, also es geht auch Auswärts.

Aufstellungen:

United 04:
T Pichler Marco
03 Molnar Stefan
05 Köglberger Benjamin
06 Schott Martin  /  66.Pernerstorfer
07 Schott Jakob
08 Kemper Daniel
09 Spurny Josef  80. Jeschek
11 Hörting Daniel (K)
13 Grubhofer Manuel
14 Nikolic Aleksandar
16 Schott Matthias


SC Wollers:
RNr Spieler
T Sipek Markus
02 Eichholzer Gerhard / 57. Trimmel
03 Scholz Oliver
06 Hujer Franz
07 Khoschgovar Gholam Reza
08 Bas Fatih
10 Hauser Christoph (K)
11 Mc Cornack Brendan
12 Branka Gerald
15 Jaros Manuel
16 Petter Stefan


Torfolge: 1:0 ( 69.Hauser, E), 2:0 ( 89. Trimmel);

Die Reserve spielte gegen Garage Vorgarten und überzeugte auch in Unterzahl.

Hellas Kagran, 70, SR. Baczynski
"

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=