SPORTCLUB WOLLERS - 25.Runde 08/09

Letztes Heimspiel der heurigen Saison. Um an der Spitze zu bleiben , sind drei Punkte notwendig. Dementsprechend engagiert begannen die Hausherren und hatten in den ersten 15 Minuten einige gut Möglichkeiten in Führung zu gehen. Nachdem diese nicht wahrgenommen wurden , kam es wie es eben oft kommt. Erster Angriff der Gäste Schuss ,Stange , Tor, 0:1, passiert in der 17. Minute. Das galt es nun zu verdauen. Natürlich versuchten die Heimischen den Spiess umzudrehen, hatten dazu noch das notwendige Pech, Metall verhinderte den Ausgleich. Dann ein Kuriosum, 26. Minute , Handselfer für Wollers, Hauser tritt an und der Goalie wehrt ab, im Zuge dieser Aktion , kam der Ball zu Egger, dringt in den Starfraum, wird von den Beinen geholt, ein Pfiff, abermals Elfmeter. Diesmal lässt sich Christoph Hauser die Chance nicht entgehen, 1:1 in der 27. Minute. Die Gäste Offensiv wenig vorhanden , Wollers verkrampft, Pause. Nach dem Wechsel weiter Wollers am Zug , allerdings viele Fehlpasse erschwerten das Vorhaben. Dazu natürlich auch noch die sehr schlechte Torausbeute am heutigen Tag und viel Metall war auch im Weg. Und wieder gab es dafür eine kalte Dusche und zwar in der 77. Minute, Einer der zahlreichen Fehlpässe , die Gäste spielten schnell nach vor, der Stürmer zieht ab, Sipek kann toll abwehren , aber gegen den Nachschuss ist Er chancenlos, 1:2. Nicht genug damit, gab es für den übermotivierten Esposito in der 86. Minute Rot. So ziemlich alle Teams würden sich in dieser Situation geschlagen geben, nicht der SC Wollers. Mit allen was man hatte drang man nach vorne um zumindest den Ausgleich zu schaffen und in der 90. Minute wurde dies belohnt, abermals der Kapitän durfte jubelnd abdrehen, 2:2.

Fazit: Eine sehr nervöse Heimelf, scheiterte an der mangelnden Torausbeute um die notwendigen Punkte einzufahren, somit übernahm NAFA die Spitze in der Tabelle. Trotzdem muss man sagen, viele Mannschaften hätten den Ausgleich nicht mehr gemacht, sondern sich aufgegeben.

Aufstellungen:

SC Wollers

T Sipek Markus
03 Scholz Oliver
04 Egger Florian Erich
06 Hujer Franz
07 Kebabci Cafer
08 Bas Fatih
10 Hauser Christoph (K)
11 Mujcinovic Aldin / 65. Esposito
12 Branka Gerald / 65. Csarmann
15 Khoschgovar Gholam Reza
16 Petter Stefan


United 04

T Wolf Laurenz
03 Pichler Marco
04 Köttritsch Andreas
07 Adib Kouros
09 Spurny Josef
10 Pernerstorfer Simon (K)
11 Hörting Daniel
12 Kemper Daniel
13 Grubhofer Manuel
14 Nikolic Aleksandar
16 Schott Matthias


Torfolge: 0:1 (17.Hörting), 1:1 (27.Hauser, E.), 1:2 ´(77. Pernerstorfer), 2:2 ( 90. Hauser);

Die Reserve siegte abermals gegen Garage Vorgarten....

White Star Gruam, 120, SR. Wrubel;
"

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=