SPORTCLUB WOLLERS - 4. Runde 07/08

Der vierte Spieltag war angesagt und wir waren Gast bei Wacker Wien.
Die Gastgeber, derzeit noch ohne Punkt, wollten dies natürlich ändern.
In den ersten zehn Minuten tat sich gar nichts, was nach Fussball aussah.In der 15. Minute, der erste wirklich schöne Spielzug der Gäste, brachte auch gleich die Führung.Idealer Pass auf Petter nach Links, scharfe Hereingabe auf Hoffmann und der köpft ein zum 1:0 für den SC Wollers. Die Gelb-Schwarzen hatten keinen allzu guten Tag erwischt, aus welchen Gründen auch immer wollte vieles nicht gelingen. Aber in der 33. Minute gab es nach Foul im Strafraum Elfmeter und Bernhard Hoffmann vollendet zum 2:0. Von Wacker sehr wenig zu sehen, mit Ausnahme vieler Freistösse von Csarmann, welche aber ohne Erfolg blieben. Wollers hatte das Spiel, auch wenn es Schwach war jederzeit im Griff. Da änderte auch der Anschlusstreffer der Gastgeber nichts, welcher aus einem fragwürdigen Elfmeter entsprang. Pause. In den zweiten 45 Minuten spielte eigentlich nur eine Mannschaft, es waren die Gäste. Trotz vieler Fehler und Missverständnisse, hätte es bei halbwegs normaler Torausbeute eine kräftige Abfuhr für Wacker geben müssen. In der 67. Minute noch das 3:1 durch Egger, von dem sonst aber auch gar nichts zu sehen war, nach idealer Vorarbeit wieder von Andreas Petter. Zum drüberstreuen vergab der SC Wollers auch noch einen Elfmeter, der verdiente Sieg war aber nie in Gefahr, zuweilen Wacker in der zweiten Halbzeit nicht einmal auf das Tor geschossen hat, Ende.
Fazit: Ein mässiges Spiel von Wollers reichte aber heute um sicher drei Punkte mitzunehmen. Nächtse Woche wird es aber sicherlich schwerer , als Sieger hervorzugehen.

Aufstellungen:

Wacker Wien:
Janschitz, Anreiter, Kosazky, Valerach, Macher (53.Yapakci), Weingrill, Irmler,Komarek (63.Luks), Cech, Csarmann, Maszkusovic;

SC Wollers:
Lieleg, Döcker, Hujer, Osmanovic, Bas, Hauser, Mujcinovic, Egger (79.Hochleitner), Hoffmann, Fitzthum (74.Pachala), Petter;

Torfolge: 1:0 ( 15.Hoffmann), 2:0 ( 33.Hoffmann, E.), 2:1 (39.Csarmann,E.), 3:1 (67.Egger);

Die Reserve wurde von Wacker leider abgesagt.

Union 12, 60, SR Baeim;


"

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=