SPORTCLUB WOLLERS - 4. Runde 08/ 09

2. Platzderby schon in der 4. Runde, diesmal gegen Inter Zona. Schon von Beginn an sah man wieder eine nervöse Wollerself, trotzdem gab es doch sehr gut Möglichkeiten um zum Torerfolg zu kommen. Aber das Tore schiessen wird schön langsam wirklich zum Problem der Gelb-Schwarzen. Nachdem Inter Zona auch nicht wirklich Gefährlich wurde, ging es mit einem Torlosen Remis in die Pause. Nach dem Wechsel ging es in dieser Tonart weiter, zudem machte man eine Menge unötiger Fouls im Mittelfeld, welche meistens sehr gefährlich in den Starfraum geschlagen wurden. Doch im Kopfballspiel war der SC Wollers heute eine Macht und lies nichts anbrennen. Die vielen Fouls hatten natürlich auch gelbe Karten zur Folge . Zuvor sorgte aber Christoph Hauser in der 50. MInute nach der ersten wirklich schönen Aktion für die 1:0 Führung. Schön langsam ging es in die Endphase und in der 79., bzew. 80. Minute zweimal gelb-rot ( sollte man besser nicht dokumentieren) für Wollers. Inter Zona roch natürlich Lunte und spielte auf Teufel komm raus auf den Ausgleich. Der gelang in der 87. Minute , nach einem schönen Heber über Goalie Zuber. Komischerwiese gab das nicht Inter Zona nen Ruck sondern den gelb-schwarzen. Im Zuge der Auflage die zweite schöne Aktion im Spiel und der kurz zuvor eingewechselte Gerhard Eichholzer schloss die Bilderbuch Aktion mit der erneuten Führung ab zum 2:1. Dies war auch der Endstand nach 7 Minuten Nachspielzeit.
Fazit: Wieder eine schwache Vorstellung, noch dazu mit zwei unötigen Roten Karten. Allerdings die Moral des Teams war schwer in Ordnung, anstatt aufzugeben fightete man auf drei Punkte zurück. Für die Zukunft ist zum empfehlen, mit zwei Mann weniger kämpfte man heroisch und mit ganz wenigen Fouls, dass funktioniert auch in Komplettbesetzung.

Aufstellungen: 

Inter Zona:
T Jevtic Sascha
05 Frodel Rainer
10 Postenrieder Markus
12 Zekiri Azbi
15 Buschenreiter Werner
16 Aydinay Ferhad
17 Dzeladini Ferzim
18 Tardon Torres Christian (K)
20 Wangenheim Mario
26 Assad Malek
77 Metzger Patrick



SC Wollers:
T Zuber Stefan
03 Scholz Oliver
04 Döcker Herbert / 80. Eichholzer Gerhard
05 Kern Stefan
06 Hujer Franz
07 Khoschgovar Gholam Reza
08 Bas Fatih
10 Hauser Christoph (K)
12 Branka Gerald
13 Belanyecz Andreas
16 Petter Stefan


Torfolge: 1:0 ( 50.Hauser), 1:1 (77.), 2:1 ( 88. Eichholzer);

Gelb-Rot: 79. Bas, 80. Kern ;

Die Reserve servierte Bhf. Favoriten in der Raxarena gehörig ab, tolles Spiel.

White Star Gruam, 90, SR Dogan

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=