SPORTCLUB WOLLERS - 4.Runde
Mariahilf : SC Wollers  5:2 (4:1)


Diese Woche war Wollers bei Mariahilf zu Gast. Das Spiel begann optimal. Mit dem ersten Angriff ging SCW durch ein Kopftor von Hauser C. in Führung. Was danach folgte ist eine unerklärliche, inferiore Leistung. Die Heimelf übernahm vom Anstoß weck die Initiative und spielte Wollers ohne Gegenwehr an die Wand. Nahezu jeder Zweikampf ging verloren, die meisten Pässe landeten beim Gegner und gegen die zu tief stehende, unorganisierte Abwehr führte jeder Angriff zu einer Torchance. So gesehen ist das 1:4 zur Pause sogar noch schmeichelhaft für Wollers. Nach dem Seitenwechsel war wenigstens ein gewisses Bemühen erkennbar. Kleindienst Manuel konnte auf 2:4 verkürzen. Bei weiteren Möglichkeiten traf man das Tor nicht, stand sich gegenseitig im Weg oder es fehlte die Entschlossenheit wirklich ein Tor erzielen zu wollen. So konnte knapp vor dem Schlußpfiff Mariahilf per Kopf aus kürzester Distanz den 5:2 Endstand fixieren.

Aufstellungen:


Mariahilf

T Tanjic Salim
02 Goak Gerald
05 Schubert Gregor
06 Shala Bexhet
07 Bellikli Süleyman
08 Preissl Thomas
09 Dayakli Abtullah
11 Demirci Mustafa
14 Kajic Jasmin
15 Hsieh Mervin (K)
16 Haustein Raphael



SC Wollers

T Lieleg Christian
02 Ivanov Andrej
03 Nussbaumer Manuel
06 Hujer Franz
08 Bas Fatih
10 Hauser Christoph (K)
11 Eichholzer Gerhard
13 Kleindienst Manuel
14 Bagyura Martin
15 Posada Vanegas Oscar Dario
16 Petter Stefan


Torfolge: 0:1 (4.Hauser C.), 1:1 ( 21.Shala), 2:1 (25. Demirdi), 3:1 ( 42.Schubert), 4:1 ( Demirci), 4:2 (52. Kleindienst Manuel), 5:2 ( 88. Schubert);

Reserven: 3:4 ( 1:2)

Die Reserve konnte sich nach Kampf endlich mal durchsetzen .

SGP, 70, SR Mag. Krivanek
"

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=