SPORTCLUB WOLLERS - 6.Runde

Vorwärts Brigittenau - SC Wollers  0:1 (0:1)

Nach 2 deftigen Niederlagen stand für Wollers in der 6. Runde das brisante Duell gegen BVE am Programm. Vom Anpfiff an entwickelte sich ein sehr kampfbetontes Spiel. Der SCW erwischte den besseren Start und Filek nützte einen Fehler vom BVE-Goalie zur 1:0 Führung. Danach kam die Heimelf besser ins Spiel und hatte mehr Spielanteile. Doch die diesmal gut stehenden Wollersabwehr gab sich keine Blöße. So hatte Wollers im Konter durch Branka die nächste hochkarätige Chance. Sein Heber landete aber an der Latte. Sonst ereignete sich abgesehen von einigen Gelben Karten auf beiden Seiten bis zum Pausenpfiff nichts mehr. In Hälfte zwei war die Heimelf zwar über weite Strecken spielbestimmend, doch die meist hoch in den Strafraum geschlagenen Bälle stellten die kopfballstarke SCW-Abwehr nur selten vor Probleme. In den letzten Minuten verabsäumte aber der für den verletzten Torschützen eingewechselte Esposito das entscheidende zweite Tor zu machen. So blieb es bis zum Schlußpfiff spannend und nach Schlußpfiff konnten die Wollersspieler wieder mit den Fans über einen sehr wichtigen Sieg jubeln.

Aufstellungen:

Vorwärts Brigittenau
T Klemmer Roland
02 Senel Ugur / 18.Koppensteiner
03 Fleischl Matthias
04 Gaida Stefan
07 Kelner Christian (K) /34.Kizirlmak
08 Schmidt Christopher
09 Amon Bernhard
10 Zeller Manuel
11 Altuntas Muhammed
12 Plessl Mario
13 Dauti Arben


SC Wollers

T Lieleg Christian
02 Ivanov Andrej
03 Nussbaumer Manuel
04 Voges Moritz
06 Hujer Franz /65 Kleindienst Manuel
07 Filek Konstantin / 12.Eicholzer
10 Hauser Christoph (K)
12 Branka Gerald / 82. Esposito
14 Bagyura Martin
15 Würz Wolfgang
16 Petter Stefan



Torfolge: 0:1 ( 10. Filek)

Reserven 1:1 ( 0:1)

Die Reserve verschenkte in der letzten Minuten einen vollen Erfolg

WS-Gruam, 100, SR  Hromalic
"

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=