SPORTCLUB WOLLERS - 8. Runde 08 / 09
Dieses Wochenende waren wir bei Gar. Vorgarten zu Gast. Die Heimelf nützte zu Beginn sofort die Inaktivität des SC Wollers und übernahm das Kommando. Begünstigt durch die unsichere SCW-Abwehr kam Gar. Vorgarten auch zu sehr guten Chancen, scheiterte aber an Pech bzw. Unvermögen. In der 20. Minute wieder ein nahezu ungehinderter Angriff, den Scholz als letzter Mann nur mehr mit einem Foul stoppen konnte. Konsequenz: Rot für Torraub und den dafür verhängten Freistoß verwandelte Djordevic zum 1:0. Am Spielverlauf ändert sich nichts. Die Heimelf weiterhin die technisch bessere, lauffreudigere Elf. Zum Glück für Wollers gehen die Vorgartenstürmer mit den Torchancen sehr leichtfertig um. So ist das 2:0 in der 30. Minute der einzig zählbare Erfolg. Knapp vor dem Pausenpfiff gelingt dem SC Wollers aus der ersten durchdachten Aktion durch Eichholzer der Anschlußtreffer. Dann war Pause. Wie verwandelt kam der SC Wollers aus der Kabine. Mit viel Laufarbeit wurde die Unterzahl kompensiert und da man wesentlich energischer in die Zweikämpfe ging, dominierte der SCW plötzlich das Spiel. Durch einen Doppelschlag - Khoschgovar aus einem Freistoß bzw. Branka per Kopf nach einem Eckball - ging der SC Wollers sogar in Führung. Danach wogte das Spiel hin und her. Beide Mannschaften kamen zu Chancen, doch keinem wollte ein Tor gelingen. In der 78. Minute schickte der unsichere Referee Hujer mit Gelb-Rot vom Platz. Doch auch mit nur 8 Feldspielern hätte der SC Wollers bei Kontern das entscheidende 4:2 erzielen können, scheiterte aber knapp. Als alles schon mit einem Sieg rechnete nützte Gschnell in der 88. Minute einen kapitalen Fehler von Torhüter Zuber zum 3:3 Ausgleich, der aber auf Grund des Spielverlaufes auch verdient war.

Aufstellungen:

Garage Vorgarten:
T Janschitz Marcel
02 Gschnell Benjamin
04 Hainschwang Harald
05 Pop Werner
07 Stoff Oliver
09 Makuszovich Rene
11 Djordjevic Dragan
12 Bagirtlak Kemal
13 Sliva Patrick
14 Huber Helmut (K)
15 Simic Sasa


SC Wollers:
T Zuber Stefan
02 Eichholzer Gerhard
03 Scholz Oliver
06 Hujer Franz
07 Khoschgovar Gholam Reza
08 Bas Fatih
10 Hauser Christoph (K)
12 Branka Gerald
13 Belanyecz Andreas
14 Würz Wolfgang
16 Petter Stefan

Torfolge: 0:1 ( 22.). 2:0 ( 30.), 2:1 ( 42. Eichholzer), 2:2 (Khoschgovar), 3:2 ( 55. Branka), 3:3 (87.);

Die Reserve hatte wenig Mühe mit den Gastgebern.

Rax, 50, SR: Cellek;
"

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=