SPORTCLUB WOLLERS - 8.Runde


Schwemm - SC Wollers  1:5


In der 8. Runde stand das Auswärtsspiel gegen den Oberligaabsteiger Schwemm am Programm. Vom Anpfiff weck war Wollers die aktivere und konsequentere Mannschaft. Während sich die Wollersabwehr kaum Blößen gab, nützte Sürtücü zwei Nachlässigkeiten der Heimelf zur 2:0 Führung. Danach kontrollierte Wollers das Spiel und kam in Hälfte zwei durch Voges per Kopfball ins Kreuzeck zum 3. Treffer. Aber praktisch im Gegenstoß konnte Routinier Bröckl mittels Elfmeter auf 1:3 verkürzen. Jetzt wackelte die bis dahin so souveräne Wollersabwehr, Schwemm machte Druck und Torhüter Lieleg konnte sich bei 2 Chancen der Heimelf auszeichnen. Mitten in die Drangperiode der Heimelf schwächte sich Schwemm mit einer unnötigen roten Karte selbst und Wollers bekam das Spiel wieder unter Kontrolle. Als Würz einen Elfmeter zum 4:1 verwertete war das Spiel entschieden, das 5:1 knapp vor Schluß nur mehr Draufgabe. Erwähnenswert noch der diesmal sehr agile Petter, der nicht weniger als 4 Tore mustergültig vorbereitete und so einen großen Anteil an diesem sehr wichtigen Erfolg hatte.

SCW spielte mit: Lieleg; Nußbaumer, Ivanov, Hujer; Bas, Hauser, Voges (87. Kleindienst Ma.), Bagyura, Würz; Sürtücü (54. Branka), Petter.

Tore: Sürtücü (2), Würz (2), Voges.

Gelbe Karte: Würz (F).


"

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=