SPORTCLUB WOLLERS - 9. Runde 07/08

Das Spiel wurde in keiner Phase den Ansprüchen eines Spitzenspiels (2. gegen 3.) gerecht. Zu viele technische Fehler, wenig Ideen im Spielaufbau. Die Gäste waren aber die etwas aktivere und vor allem konsequentere Mannschaft. Dadurch erkämpfte sich Egypt ein leichtes Übergewicht, ohne aber wirklich gefährlich zu werden. So ist es nicht verwunderlich, dass eine Standardsituation zu dem ersten Tor führte. Korner für die Gäste, der Sc Wollers verliert 2x eine Kopfballduell und ein Egypt-Stürmer drückt den Ball aus kurzer Distanz über die Linie. Die einzige Torchance der Heimelf vergab Hoffmann, der nach einem Fehler der Gästeabwehr allein auf das Egypt-Tor zulief, aber am Gästetorhüter scheiterte. So wurden mit 0:1 die Seiten gewechselt. In der 2. Spielhälfte war die Heimelf etwas aktiver und versuchte das Spiel zu drehen. Dann in der 55. Minute, ein technischer Fehler von Libero Döcker. Ein Egypt-Stürmer nimmt ihm den Ball ab und bezwingt Torhüter Lieleg. Kurz darauf geht das Fehlerfestival weiter. Diesmal auf Seiten der Gäste. Ein Egypt-Verteidiger bezwingt seinen herauslaufenden Torhüter mit einem Rückpaß. Nochmals Hoffnung für SC Wollers? Nein, denn im Mittelfeld geht ein SC Wollers-Spieler halbherzig in einen Zweikampf, verliert den Ball, die Heimelf spielt auf Abseits und bleibt stehen. So hat der Gästestürmer alle Zeit der Welt Torhüter Lieleg zum 3:1 zu bezwingen. Im Finish noch ein schneller Gegenangriff der Heimelf. Anstatt eine 4:2 Überlegenheit auszuspielen, verdribbelt Mujcinovic die Aktion und so die letzte Chance der Gäste. Passend zum Wetter und der Leistung sieht Mujcinovic noch die gelb-rote Karte.
Fazit: Beim Abgang gibt es noch verbale Duelle zwischen den SC Wollers-Spielern.Hätte man diese Energie in das Spiel einfliessen lassen, hätten die Gäste mehr Mühe gehabt, das Spiel zu gewinnen.

Aufstellungen :

SC WOLLERS:
Lieleg; Döcker (70. Pachala), Belanyecz, Branka; Bas (52 D. Fitzthum), Osmanovic, Kebabci, C. Hauser, Petter; Mujcinovic, Hoffmann.

EGYPT UNITED: 
El Badawy; Mohamed A., Keles, El Sakka, Ben Amor, Haddad, Abouel, Abouasin (69. Elsarkaawi), Elschamie, Atia, Mohamed T.

Tore: Egypt?, 1 Eigentor

Gelbe Karte: Bas (F), Mujcinovic (H)

Gelb/Rote Karte: Mujcinovic (F)

Die Reserve spielte gegen einen sehr guten Gegner und hatte wenig Chancen.

White Star Gruam, 70, SR Simic

"

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=