SPORTCLUB WOLLERS - 9.Runde

SC Wollers - Währing/Döbling  1:2


Leider konnte die gute Leistung der Vorwoche in diesem Heimspiel nicht bestätigt werden. In Spielhälfte eins diktierten die Gäste das Spiel und nur der sehr gut stehenden Verteidigung ist es zu verdanken, daß Wollers bis zur Pause nicht in Rückstand geriet. Nach dem Seitenwechsel hatte die Heimelf ihre beste Zeit und ging durch Petter in Führung. Ein unnötiges Foul bei der Mittellinie des schon verwarnten Sürtücü führte zu einer Gelbroten Karte. Trotz Unterzahl hatte Bagyura die Entscheidung am Fuß, als er den Torhüter überspielte und ihn dieser im Strafraum von den Beinen holte. Zur Überraschung aller entschied der Schiri aber nicht auf Torraub und Elfmeter sondern lies weiterspielen. In Folge nahm der Druck von Währing zu. Doch wieder hielt die Wollersabwehr dem Druck stand und die wenigen Chancen wurden vergeben. Erst im Finish, als Wollers der Unterzahl Tribut zollte, entschieden 2 haltbare Freistöße das Spiel zu Gunsten der Gäste.

SCW spielte mit: Lieleg; Nußbaumer, Hujer, Ivanov; Bas (88. Eichholzer), Hauser, Voges, Bagyura, Würz (32. Branka); Sürtücü, Petter

Tor: Petter

Gelbrote Karte: Sürtücü (58.)

Gelbe Karten: Voges (F), Sürtücü (F), Nußbaumer (F)


"

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=