SPORTCLUB WOLLERS - Abschlusswort 2008






Zum Ende der Saison noch ein paar Worte.

Es war ein echt tolles Jahr, sowohl bei der Kampfmannschaft, als auch beim Nachwuchs. 

Die grossen Vorbilder der Zwerge waren wiedererwarten lange Tabellenführer und mussten am Ende einem zu kleinen Kader Tribut zollen.
Dies war am Beginn auf keinen Fall zu erwarten.
Oft gescholten, kritisiert und belächelt, liesen Sie einige selbsternannte Favoriten schön Dumm aussehen und hinter sich.
Das am Ende nur ein winziger Punkt zum Aufstieg in die nächsthöhere Klasse fehlte, war schon verdammtes Pech.

Wenn man sah, wie sich einige die letzten drei Runden Körperlich quälten, Ihre Schmerzgrenze nach oben schraubten und trotzdem wie die Löwen kämpften, war das schon sehr beeindruckend.

Mit diesen Leistungen entstand auch ein megatoller Fanclub, der den Spielern auch Respekt und Anerkennung zollte, als Sie im letzen Spiel mit hängenden Köpfen am Rasen standen und feierten gemeinsam mit allen Beteiligten einen schönen Saisonabschluss.

B  R  A  V  O  !!!!!!!!!!!!!!!!!


Auch unsere Kids konnten sehr zufrieden sein mit dem zweiten Jahr Ihres bestehens.

Die U 8 machte die ersten Schritte, zahlte das übliche Lehrgeld, überraschte aber mit manch tollen Spielen.

Die U 9 verstand es schon recht gut Fussball zu spielen, hatte klarerweise Ihre Hänger, wird aber mit Sicherheit eine gute U10.

Die U 10. 
Für mich die Mannschaft mit der grössten Steigerung.
Was die teilweise an herrlichen Fussball zeigten, daran hatten die grössten Optimisten vor einem Jahr nicht gedacht, wobei auch einige WFV Mannschaften Ihre Überraschung erlebten.

Die U 11 wie schon immer ein sehr gutes Team, mit den wahrscheinlich meisten Talenten in den Reihen.
Auch diese Saison wieder ein toller dritter Tabellenplatz.
Nur die Konstanz fehlt noch, aber das kommt sicher noch.


Im allgemeinen für alle Spieler, Trainer, Funktionäre und Eltern ein Jahr, welches man lange in Errinerung haben wird.

So blicken wir nun mit voller Zuversicht in die neue Saison, werden aber zuvor den wohlverdienten Urlaub antreten um den Akku wieder aufzuladen.

Persönlich darf ich sagen besonders Stolz zu sein, Obmann dieser fantastischen Wollers - Familie zu sein, die von Woche zu Woche wächst.

In diesem Sinne einen schönen, erholsamen Urlaub

Sportgruss

Helmut Rupprecht


"

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=