SPORTCLUB WOLLERS - Chronik

              

                 

Der Verein wurde im Sommer 1949 unter dem Namen FC Lofak gegründet. Mitte der Siebziger erfolgte eine Namensänderung auf SC Wollers Komet, ab 1999 die Umbenennung auf den jetzigen Namen SC Wollers. Fusionen mit anderen Vereinen gab es insgesamt drei: Mitte der Achtziger mit dem FC Elektro Treff, welche nach einem Jahr wieder gelöst wurde. 1987 folgte die Fusion mit dem FC Teichmann, deren Bestand hielt bis Anfang der Neunziger. Die letzte Fusion gab es 1998 mit Inter 94. Auch diese Verbindung hielt - mangels Spielbereitschaft der Wollersspieler - nur ein Jahr.

Die sportlichen Erfolge: 


 1991 Meister 3.Klasse A.


 2000 Aufstieg in die 2.Klasse B.

 2009 Aufstieg als Vizemeister in die 1.Klasse B

Seit Mai 2006 haben wir auch einen Nachwuchsbetrieb.



"

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=