SPORTCLUB WOLLERS - Erster Meistertitel im Nachwuchs

                                    



Vor drei Jahren gegründet und nun den ersten Erfolg geerntet.
In einem unglaublich spannenden Saisonfinale vor toller Zuschauerkulisse und fantastischen Fanclub, konnte die U 12 die Altersgenossen des Post SV mit 3:2 in die Knie zwingen und den ersten Meistertitel in der jungen Geschichte des SC Wollers-Nachwuchses erringen.

Zum Spiel:

Äusserst engagiert , aber natürlich sehr nervös gingen die Kids ans Werk. Aber schon nach 6 Minuten die Führung der Heimelf, Christopher Lux marschierte auf der rechten Seite durch, ideales Zuspiel auf Marcel Felix und ein Traumtor ins rechte Kreuzeck, 1:0. Aber die Gäste hielten stark dagegen, jedoch bei der umsichtig organisierten Abwehr rund um Goalie Lukas Zainzinger, war kein durchkommen. Und so kamen die Gelb-Schwarzen in der 25. Minute zum nächsten Torerfolg. Ideales Zuspiel auf u11 Leihgabe Philip Tinhof, alleine auf den Goalie und wie ein alter Hase vollstreckt zum 2:0. Post dachte aber nicht daran aufzugeben, wollten Sie doch auch den Titel, jedoch an diesem Tag war mit den Hausherren nicht gut Kirschen essen.Somit ging es mit dem 2:0 in die Pause. Gleich nach dem Seitenwechsel die Spielentscheidende Szene. Michael Hochstöger setzt sich auf der linken Seite durch, Idealpass auf Christopher Lux und es stand 3:0, dies in der 31. Minute. Nun merkte man bei den Gästen die Niedergeschlagenheit und das Spiel plätscherte dahin.
in den letzten Minuten konnten die Gäste zwar noch auf 3:2 verkürzen, da waren wahrscheinlich einige Heimspieler mit den Gedanken beim Feiern.
Und nach 60 Minuten der Abpfiff.
Fazit: Eine sehr engagierte Heimelf, konnte trotz zahlreicher Ausfälle in einem hingebungsvollen Spiel den ersten Platz in der Tabelle fixieren und darf sich nun MEISTER nennen. Gratulation von der Jugendleitung und ganz besonders von der Vereinsführung.
Dannach war grosses feiern mit der Kampfmannschaft angesagt.

Aufstellungen:

SC Wollers U 12 

T Zainzinger Lukas
02 Leichtfried Manuel
03 Lux Christopher
05 Felix Marcel
08 Pljestis Aleksandar
10 Karall Michael
11 Tinhof Philip
13 Hochstöger Michael (K)
14 Fürst Manuel

04 Zainzinger Raphael
06 Yoldas Emin
07 Karabas Ismail
12 Hossain Ypti
15 Muminovic Sanel


Post SV  U 12

T Karlbauer Carlos
02 Istrefi Rufan
03 Karner Leon
04 Pajic Ilija
06 Gombas Philip
07 Stojanovic Marko (K)
08 Sero Daniel
09 Paunovic Aleksandar
10 Stojanovic Filip
ET Huremovic Amel
11 Bijelic Dario
14 Nowak Nikolaus


Torfolge: 1:0 ( 6. Felix Marcel), 2:0 ( 25. Philip Thinhof), 3:0 ( 31. Christopher Lux), 3:1 ( 44. Gombas Philip), 3:2 ( 53. Nowak Nikolaus);

White Star Gruam, 120, SR Yavas;

"

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=