SPORTCLUB WOLLERS - Spielberichte U 11
SC Wollers  8:1(3:0)  SV Aspern
 
Spielerkader: Lukas, Michi H., Michi K., Ugur, Bilal, Marcel, Hannes,Kamil,Amar,Konsti,Manuel.,David,
Nikola

Torfolge: 1:0 Ugur(Bilal) 2., 2:0 Michi H(Amar) 17., 3:0 Marcel 25., 4:0 Marcel 31., 5:0 Bilal(Ugur) 35., 6:0 Amar(Kamil) 50., 6:1 52., 7:1 Bilal(Amar) 55, 8:1 Kamil 58.

Kurzbericht: Auch gegen den Gast aus Aspern konnte unsere U 11 Mannschaft überzeugen. Wir waren vom Anfang an hellwach, deshalb hatte das Trainerduo seine Freude an diesem Nachmittag.Das Kurzpassspiel und die schön herausgespielten Tore begeisterten auch unsere Fans. Burschen, trotz des vielen Lobes, brav weitertrainieren!
Spieler des Tages: 
Ersoy Bilal (schöneTore trotzdem manchmal noch zu eigensinnig)                                          
Felix Marcel (nach seinem Tor ist der Knoten geplatzt,zeigte eine ansprechende Leistung
Pniak Kamil (setzte beim letzten Tor toll
seinen Körper ein)                     



Essling  2: 3 (1:2) SC Wollers


Spielerkader:
Lukas, Michi K., Ugur, Bilal, Marcel, Hannes, Aleks, Darko,Kamil,Amar,Konsti,Manuel.

Torfolge: 0:1 Darko(Ugur) 8.,0:2 Darko(Amar) 15.,1:2 30.,1:3 Amar 50., 2:3 55

Kurzbericht: Auch in Essling boten unsere Burschen eine sehr gute Leistung.Durch tolles Kurzpassspiel erarbeitete sich unser Team viele Chancen. Einziger Kritikpunkt ist die mangelnde Chancenauswertung.

Spieler des Tages: Amar Kukurozovic( zeigte eine super Leistung,Höhepunkt war seine Torvorlage zum zweiten Tor, bei der er mit den Zidane“ Trick zwei Verteidiger ausspielte)

Darko Smitran(zweifacher Torschütze als Aussenverteidiger)        
 
                          


        SC Wollers  4:0(0:0)  Kapellerfeld


Spielerkader:

Torfolge: 1:0 Amar (Marcel) 36., 2:0 Michi H.(Christopher) 40., 3:0Amar( Marcel) 47., 4:0 Kamil (Bilal) 58.;

Kurzbericht: Im ersten Punktespiel heuer hatten wir Kapellerfeld zu Gast. Wir erzeugten vom Anfang an Druck, nur das Tor wollte nicht fallen. Bilal, mit zwei Lattenschüsse und Kamil, nach einer Traumkombination vergaben die grössten Chancen. Nach der Pause rettete uns Lukas mit einer guten Parade vor dem Rückstand. Nach dem Führungstreffer von Amar taten wir uns leichter und erzielten auch die längst fälligen Tore. Das Trainerduo war sehr zufrieden mit der gezeigten Leistung der gesamten U11 Mannschaft.

 

Spieler des Tages: Manuel Fürst (Lieferte eine gute Leistung in der Viererkette)

Ugur Akyol  (Starke Leistung im zentralen Mittelfeld)   

Amer Kukurozovic (Tolle Passes und zweifacher
 Torschütze)                        




SC Wollers  1:2(0:2)  Kottingbrunn

 

 Spielerkader:  Lukas, Michi H., Christopher, Michi K., Ugur, Bilal, Marcel, Hannes, Aleks, Francoise.

Torfolge: 0:1 14., 0:2 18., 1:2 Bilal(Ugur) 46.

Kurzbericht: Die starken Gäste aus Kottingbrunn setzten uns von Anfang an stark unter Druck. Unsere Mannschaft kämpfte zwar tapfer, war aber technisch unterlegen. Dank unseres Tormannes Lukas, konnten wir eine höhere Niederlage verhindern.

 

Spieler des Tages: 
Lukas Zainzinger (Hielt ausserirdisch und bewahrte uns vor einer höheren Niederlage)

Christopher Lux   (Lief auf seiner Seite auf und ab und kämpfte um jeden Meter)




SC Wollers  4:4(1:1)  Klosterneuburg


Spielerkader:
Lukas, Michi H., Kamil, Konsti, Christopher, Michi K., Ugur, Bilal, Marcel, Hannes, Aleks, Francoise

Torfolge: 0:1 7., 1:1 Bilal (Michi K.) 25., 2:1 Manuel 33., 2:2 37., 3:2 Michi H. (Christopher) 43., 3:3 47., 3:4 49., 4:4 Christopher ( Bilal) 52.,

Kurzbericht: In besten Spiel in der heurigen Frühjahrssaison, lieferten sich unsere Burschen einen offenen Schlagabtausch mit den Gästen aus Klosterneuburg.  Die körperliche Überlegenheit von Klosterneuburg kompensierten wir mit wunderbarem Kurzpassspiel . Die Mannschaft versuchte die taktischen Anweisungen des Trainers umzusetzen.

Kompliment an die gesamte U11 Mannschaft!!!

 

Spieler des Tages: 
Michael Karall (verbessert sich von Woche zu Woche und machte seine erste 
Torvorlage)

Manuel Fürst (sein tolles Comeback krönte er mit einem schönen
Freistosstor)

Michael Hochstöger (als Stürmer ein ständiger Unruheherd für die
gegnerische Abwehr)

Lukas, Michi H., Christopher, Michi K., Ugur, Bilal, Marcel, Hannes, Aleks, Darko,Kamil,Amar,
Konsti,Manuel
.



Red Star  2:3(2:1)  SC Wollers


Spielerkader:
Lukas, Michi H., Kamil, Konsti, Christopher, Michi K., Ugur, Bilal, Darko, Marcel, Hannes, Aleks

Torfolge: 1:0 2., 2:0 4., 2:1 Bilal(Marcel) 24., 2:2 Bilal (Marcel) 48., 2:3 Ugur (Michi, Bilal) 51.,                      

Kurzbericht: Im Gegensatz zum Wetter begann unsere Mannschaft alles andere als stürmisch. Nach verschlafenen Beginn dauerte es einige Zeit bis sich unsere Burschen fingen.

In der zweiten Hälfte fanden wir teilweise zu unserem Spiel was zu einen glücklichen ,aber doch verdienten Sieg führte.

Spieler des Tages: Konstantin Karlov (Tolle läuferische Leistung auf der linken Aussenbahn)




SC Wollers  3:0(2:0)  Donaufeld/ II


Spielerkader:
Lukas,Hannes,Michi
H.,Michi K, ,Christopher,Aleks,Johan,Kevin,Konsti,Nikola,
Marcel,Darko,Ugur,Bilal

Torfolge: 1:0 Marcel(Aleks) 1.,2:0 Marcel 8.,3:0 Christopher 36.                    

Kurzbericht: In diesem Spiel gegen Donaufeld feierte Konsti sein Comeback, sehr zu Freude des ganzen Teams. Nach zwei frühen Toren Marcels, spielten wir befreit auf und kamen auch noch vor der Pause zu einigen Chancen. Nach der Pause entschied Christopher nach schöner Einzelleistung das Spiel vorzeitig. Zu kritisieren gab es nur, dass wieder teilweise die Positionen nicht eingehalten wurden.Trotzdem Gratulation zu einem nie gefährdeten Sieg.

Spieler des Tages: 
Michi Hochstöger (Überzeugte mit gutem Stellungsspiel)

                                        
 
Darko Smitran  (Bewies seine Allrondfähigkeiten diesmal in der Abwehr)

                                         
Marcel Felix   (Ansattsweise zeigte er schönes Passspiel)





 
SC Wollers  2:5(2:2)  SV Essling

Spielerkader:
Hannes,Hgur,Bilal,Johan,Aleksander,Kevin,Alex,
Christopher,David,Kamil,Marcel,Nikola

Torfolge: 0:1Ess(3.),0:2Ess(16.),1:2Bilal(17.),2:2Bilal(25.),2:3 Ess(28.),2:4Ess(44.),2:5Ess(50.)                    

Kurzbericht: Unsere Burschen hielten gegen einen spielerisch starken Gegner besonders in der ersten Hälfte läuferisch sehr gut mit. Leider zeigten wir zu wenig unser spielerisches Können, trotzdem war das Trainerteam mit der Leistung im ersten Frühjahrspiel nicht unzufieden.

Spieler des Tages: Aleksander Pjetsis(Gute Leistung auf der linken Seite).
Hannes Khullar (Zeigte in der ungewohnten Position als Tormann gute Reflexe)

 
 

"

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=