SPORTCLUB WOLLERS - 14. Runde
Kapellerfeld - SC Wollers  2:2 (0:1)


Saisonauftakt gegen Kapellerfeld. Bei angenehmen Fussballwetter, entwickelte sich ein flottes,abwechslungsreiches Spiel. Trotz der Ausfälle von Petter ,Voges und Branka,sah man eine engagierte Wollerself. Am Beginn des Matches übernahmen die Hausherren die Initiative und Goalie Sipek musste sich schon nach wenigen Augenblicken auszeichnen, dies jedoch mit Bravour. So nach und nach erfingen sich die Gelb-Schwarzen und zeigten den Gastgebern,dass auch Sie am Platz waren. Mit der ersten ernstzunehmenden,allerdings sehr schönen Aktion ging der SC Wollers in Führung. Egger setzt sich gegen den Verteidiger mit unglaublichen Kampf durch,lief entlang der Seiten linie ,Stangler zum mitlaufendem Trimmel, der alleine vorm Goalie und wird von hinten zu Fall gebracht, Elfmeter. Kapitän Hauser vollstreckt zum 1:0 in der 10. Minute. Überraschender Weise legte der Spielleiter dies nicht als Torraub aus und der Verteidiger durfte mit Gelb weiterspielen. Die Gastgeber gaben aber nicht auf und machten weiter Druck, jedoch hielt die gut gestaffelte Abwehr stand, dann war Pause. Nach dem Wechsel spielte Kapellerfeld weiterhin auf den Ausgleich, lief aber immer wieder Gefahr einen gefährlichen Konter abzubekommen.
In der 58, Minute war es aber soweit,die Bemühungen der Hausherren wurden belohnt. Schön vorgetragener Konter über Links, tolle Flanke und mit Kopf vollstreckt zum 1:1. In diesen Minuten war der SC Wollers etwas von der Rolle und wurde in der 63. Minute mit dem 1:2 durch einen Elfmeter bestraft. Wer den SC Wollers kennt,wusste,dass wars noch nicht.Trainer Schmid reagierte und brachte Esporito als 3.Spitze. Und die Gäste kamen stark zurück ins Spiel,dies wurde mit dem Ausgleich in der 84. Minute belohnt. Weiter Pass auf Esposito,der auf und davon und unter dem herauslaufendem Torhüter zum 2:2 Ausgleich. Am Ende hatten die Gäste noch zweimal den Matchball am Fuss, jedoch blieb der Torerfolg versagt.
So gab es letztendlich ein den Leistungen gerechtes Remis in einem unterhaltsamen Spiel.

Aufstellungen:

Kapellerfeld

T Sailer Christoph
02 Boran Martin
03 Kittler Harald
04 Döltl Stefan
06 Tarau Ion / 46. Hangelmann
08 Zödi Peter
09 Brunner Rene
10 Boskovic Stephan (K)
11 Leitner Florian
14 Lenz Rainer/ 82. Ehrenberger
15 Strunz Roman

SC Wollers

T Sipek Markus
02 Ivanov Andrej
03 Scholz Oliver
06 Hujer Franz
07 Khoschgovar Gholam Reza
08 Bas Fatih /76. Esposito
09 Filek Konstantin / 84.Haunschmid
10 Hauser Christoph (K)
11 Egger Florian Erich
12 Trimmel Stephan
14 Bagyura Martin


Torfolge: 0:1 ( 10.Hauser /E.), 1:1 ( 58.Lenz),2:1 (63.Boskovic /E.), 2:2 ( 84. Esposito);


Reserven: 
Kapellerfeld - SC Wollers 0:2 ( 0:0)
Tore: Auner,Spadetto;

Ein tolles Spiel lieferte die Reserve ab und konnte den ungeschlagenen Tabellenführer besiegen.

´Kapellerfeld, 70, SR Baczynski
"

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=