SPORTCLUB WOLLERS - 2. Runde
Bozok Wolves - SC Wollers  2:1 (1:0)


Im ersten Auswärtsspiel in der 1. Klasse mußten wir bei Bozok Wolves antreten. Vom Anpfiff weck entwickelte sich ein hektisch geführtes Spiel, in dem technische Feinheiten fehlten. SCW hatte die ersten Chancen, doch im Abschluß fehlte die nötige Übersicht und Konsequenz. Etwas überraschend fiel nach einem unnötigen Foulfreistoß das Führungstor. Goalgetter Ögretmen nützte ein Mißverständnis in der SCW-Abwehr und köpfelte unbedrängt ein. Danach ein offenes Spiel auf schwachen Niveau mit besseren Chancen für SCW. Doch immer wieder scheiterte man am guten Bozok-Torhüter. So blieb es bis zur Pause beim 1:0. Kurz nach dem Seitenwechsel kassierte der schon verwarnte Lukacs wegen Kritik Gelbrot. Doch auch in Unterzahl hielt der SCW das Spiel offen und in der 83. Minute konnte Esposito eine Co-Produktion der eingewechselten Spieler zum 1:1 erfolgreich abschließen. Leider konnte das 1:1 nicht über die Zeit gerettet werden, denn knapp vor Schluß brachte SCW den Ball nicht weck, attakierte nicht konsequent genug und so konnte ein Bozokspieler mit einem haltbaren Aufsitzer Torhüter Sipek bezwingen. Danach passierte abgesehen von 2 gelbroten Karten wegen Tätlichkeit nichts mehr und SCW mußte sich nicht nur mit einer vermeidbaren Niederlage abfinden, sondern geht auch geschwächt ins Derby gegen WBC IX.

Fazit: Mit Undiszipliniertheiten kann man keinen Punktegewinn erwarten.Auch wenn die Fans lautstark anfeuern.

Aufstellungen:

Bozok Wolves
01 Sasmaz Isa
02 Yildiz Ömer
03 Arslanfer Fatih
04 Demir Yavuz
05 Türkben Hüseyin
06 Goudou Haitam
07 Yildiz Fatih
08 Yilidirim Adem
09 Ögretmen Musa
10 Süzgen Ali (K)
11 Karnak Veysel


SC  Wollers

T Sipek Markus
03 Scholz Oliver
04 Lukacs David
06 Hujer Franz
07 Khoschgovar Gholam Reza
08 Bas Fatih
10 Hauser Christoph (K)
11 Mujcinovic Aldin
12 Branka Gerald /80.Esposito
14 Filek Konstantin/ 46.Hochleitner
15 Egger Florian Erich / 80.Hauser  Mario

Torfolge: 0:1 (29. Ögretmen), 1:1 ( 83.Esposito), 1:2 ( 85.Karnak);

Reserve:  1:1 (0:0)
Die Reserve erkämpfte verdient  den ersten Punkt.

Donau, 60, SR Ing.Deiretsbacher

"

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=