SPORTCLUB WOLLERS - 4. Runde
Mariahilf - SC Wollers  0:2 (0:0)

Premiere für die meisten Wollerskicker am alten SGP Platz in der Lebertsrasse.
In den ersten 45 Minuten gab es ein leichte Überlegenheit der Heimelf,sie auch einige Möglichkeiten hatten, allerdings die erste Hundertprozentige hatten  die Gäste, Egger spielt Branka ideal frei doch dieser knallt den Ball 5 Meter über das leere Tor.Kurz dannach wurde ein Torerfolg von Mujcinovic aus unerklärlichen Gründen aberkannt. Die Heimelf traf zweimal Metall,bzw.scheiterten am ausgezeichneten Markus Sipek im Wollerstor. Pause. Nach dem Wechsel erzielte in der 55. Minute Branka nach idealen Zuspiel von Egger die vielumjubelte Führung , 1:0 . Nun waren die Gastgeber gefragt, versuchten auch Ihre Möglichkeiten auszuschöpfen,jedoch mehr als ein weiterer Metalltreffer,war nicht drinnen.Wollers konterte sehr gut und der eingewechselte 16 Jährige,Konstantin Filek, erzielte knapp vor Schluss seinen  ersten Treffer zum 2:0. Schlusspfiff. Fazit: Aufgrund der besseren zweiten Halbzeit ein nicht unverdienter Sieg , gestützt auf eine echt gute Deffensive konnte man den nächsten Dreier einfahren.


Aufstellungen:


Mariahilf

T Tanjic Salim
04 Iseni Burhan
05 Schubert Gregor
06 Shala Bexhet
07 Galic Danijel
08 Preissl Thomas (K)
09 Becarevic Agadir
12 Bellikli Süleyman
14 Kajic Jasmin
15 Hsieh Mervin
17 Preissl Michael


SC Wollers

T Sipek Markus
03 Scholz Oliver
05 Hochleitner Robert
06 Hujer Franz
07 Khoschgovar Gholam Reza
10 Hauser Christoph (K)
11 Mujcinovic Aldin
12 Branka Gerald / 83. Filek
13 Kebabci Cafer
15 Egger Florian Erich
16 Petter Stefan

Torfolge: 1:0  Branka(55.), 2:0 Filek (87.);



Reserve:  1: 6 ( 0:3)


Die Reserve kam schwer unter dieRäder und musste froh sein, dass es nicht schlimmer kam.

SGP, 80, SR Hromalic

"

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=