SPORTCLUB WOLLERS - 16. Runde 2012

16. Runde: Süßenbrunn - SC Wollers 2:1 (1:0)

Gelbe Karten: Voges (F), Filek (F), Hujer (K), Petter (F), Scholz (U)

SCW spielte mit: Sipek, Voges (56. Hochleitner), Hujer, Scholz, Kleindienst Mi.; Filek, C.Hauser, Kleindienst Ma., Petter; M.Hauser (56. D. Fitzthum), Mujcinovic

In diesem Spiel trafen zwei in der Rückrunde bisher punktelos gebliebene Teams aufeinander. Dem entsprechend auch das Niveau dieses Spiels. Zu Beginn ein Stangenschuß der Heimelf. Dann wie schon in den Wochen zuvor konnte Wollers seine Chancen nicht nützen. Voges über das leere Tor, Mujcinovic allein vor dem Torhüter kann den Ball nicht stoppen, Filek vergibt in aussichtsreicher Position - um nur die besten Möglichkeiten zu nennen. In der 45. Minute wird das bestraft. Mujcinovic verdribbelt bei der Mittellinie unnötig den Ball, die Abwehr bringt den Ball nicht weck und Yazgi bezwingt Torhüter Sipek mit einem Distanzschuß - praktisch mit dem Pausenpfiff. In Spielhälfte zwei fehlt bei Wollers zumindest bei einigen der unbedingte Wille das Spiel zu drehen. Trotzdem kommt man durch D. Fitzthum der aus kurzer Distanz das Tor nicht trifft und 2x Filek (einmal verstolpert er, einmal schießt er den Torhüter an) zu guten Chancen. Effektiver die Heimelf. Spielertrainer C. Kelner setzt sich im Strafraum gegen Hujer durch und schießt trocken zum 2:0 ein. In den restlichen 15 Minuten gelingt noch der Anschlußtreffer aus einem Elfmeter durch Filek nach einem resoluten Vorstoß von Innenverteidiger Scholz. Kapitän Hauser hat noch die Chance auf den Ausgleich. Doch auch er jagt aus guter Position den Ball in die Wolken. Damit blieb Wollers in einem schwachen Spiel wieder ohne Punkt.


"

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=