SPORTCLUB WOLLERS - 17. Runde 2012

17. Runde: JSC Vindobona - SC Wollers 0:1 (0:0)

Tor: C. Hauser

Gelb-Rote Karte: Kleindienst Mi. (K)

Gelbe Karten: M. Hauser (F), Hochleitner (F), Kleindienst Ma. (F),

Kleindienst Mi. (K)

SCW spielte mit: Sipek, Ivanov, Hujer, Scholz, Kleindienst Mi.; Kleindienst Ma., Hochleitner, Hauser C., Petter; Hauser M. (40. Buzluk), Paluch (80. Al Haider).

Witterungsbedingt fand das Spiel gegen den aktuellen Tabellenvierten auf dem kleinen Kunstrasenplatz statt. Dadurch war klar das dieses Spiel in erster Linie durch das Zweikampfverhalten entschieden wird. Anders als in der Vorwoche wirkte Wollers sehr engagiert. In der ersten Spielhälfte neutralisierten sich beide Teams weitgehend und Torschancen blieben selten. Die beste Chance für Wollers fand Hochleitner vor, der bei einem scharfen Stanglpaß von Kleindienst Mi. knapp am Ball vorbeirutschte. Vindobona fand bei ihren Chancen in Torhüter Sipek ihren Meister. So blieb es bei einem 0:0 zur Pause. Nach dem Seitenwechsel übernahm Vindobona zusehends das Kommando, drängte Wollers zurück und kam auch zu einigen hochkarätigen Chancen. In dieser Phase wuchs Torhüter Sipek zum Turm in der Schlacht und hielt die Null fest. Durch die verstärkten Offensivbemühungen der Heimelf eröffneten sich für Wollers aber Räume zum Kontern. Zuerst scheiterte Kleindienst Ma. mit einem plazierten Schuß, dann köpfelte Hauser C. an die Stange und Hujer verfehlt den abspringenden Ball. Doch knapp vor Schluß erkämpft Kleindienst Ma. den Ball, paßt in die Mitte, wo Al Haider vorerst noch verfehlt aber der heransprintende Kapitän Hauser C. schießt trocken ein. In der langen und hektischen Nachspielzeit gibt es noch für jedes Team eine gelb-rote Karte. Vindobona wirft nochmals alles nach vorn, doch mit etwas Glück - das in den bisherigen Spielen gefehlt hat - rettet man den Sieg über die Zeit.


"

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=