SPORTCLUB WOLLERS - 3.Runde

Kapellerfeld - SC Wollers 0:1 (0:0)


In der 3. Runde war Wollers bei den bisher 2x siegreichen Kapellerfeldern zu Gast. Von Anpfiff an entwickelte sich ein schnelles, kampfbetontes Spiel, bei dem Wollers in den Zweikämpfen leichte Vorteile hatte. Gestützt auf eine solide und diesmal auch kompromißlose Defensive konnte Wollers auch nach vorne Akzente setzen. Leider konnten beide Sturmspitzen eine sehr gute Möglichkeit nicht verwerten und da auch die Heimelf bei einem Kopfball und einem Freistoß knapp das Ziel verfehlten blieb es bis zur Pause beim torlosen Remis. Auch nach dem Seitenwechsel war es ein Spiel auf Augenhöhe. Da beide Abwehrreihen gut standen blieben Torszenen Mangelware und wenn doch ein Ball aufs Tor kam reagierten beide Torhüter sehr gut. In der 81. Minute kam Bas ca. 25 Meter vor dem Tor an den Ball, zog ab und sein Gewaltschuß landete an der Latte. Den abspringenden Ball versenkte der am schnellsten reagierende Youngster Filek per Kopf unhaltbar im Tor der Heimelf. Leider handelten sich der Torschütze und Voges in den verbleibenden 10 Minuten noch völlig unnötig die Gelb-Rote Karte ein und Wollers mußte in Unterzahl die stürmische Schlußoffensive der Hausherren überstehen. Mit vereintenten Kräften konnte aber der Sieg  über die Zeit gerettet werden und die Mannschaft feierte mit den zahlreich mitgereisten Fans den ersten 3er in dieser Saison.


Aufstellungen:


Kapellerfeld

T Sailer Christoph
02 Boran Martin (K)
03 Rauch Bernhard
04 Döltl Stefan
06 Brunner Rene
07 Rauch Benjamin
08 Schiller Alexander 70. / Zödi
09 Ögretmen Musa
10 Boskovic Stephan
11 Hangelmann Mario / 70. Zenker
13 Hrnerek Gerald



SC Wollers

T Lieleg Christian
02 Ivanov Andrej
03 Nussbaumer Manuel
04 Voges Moritz
06 Hujer Franz
07 Filek Konstantin
08 Bas Fatih
10 Hauser Christoph (K)
11 Eichholzer Gerhard / 85. Würz
14 Bagyura Martin
16 Petter Stefan


Torschütze : 0:1 ( 81. Filek);

Reserven:
2:1 (1:0)

Diesmal war die Reserve zwar besser unterwegs, jedoch durch katastrophale Einzelfehler wurden wieder Punkte verschenkt.


Kapellerfeld, 90, SR Neckam ;
"

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=