SPORTCLUB WOLLERS - 7.Runde

SC Wollers - Nafa
  0:0

In der 7. Runde stand das Heimspiel gegen Nafa an. Wie gewohnt gegen Nafa eine chaotische Vorbereitung auf das Spiel. Der Gegner kam spät, man wußte nicht mit welchen Dressen usw. So kam es, daß die Nafaspieler unaufgewärmt in das Spiel gehen mußten. Es ist daher nicht verwunderlich, daß Wollers die erste Spielhälfte dominierte. Doch zu klaren Torchancen reichte es nicht, da der letzte Paß zu ungenau war, wir bei Distanzschüssen das Tor nicht trafen oder das Mittelfeld zu spät nachrückte. Da Nafa offensiv nicht vorhanden war, war das 0:0 zur Pause ein logisches Ergebnis. Die Einwechslung von 3 zu spät gekommenen Nafaspielern zeigte Wirkung. Nafa übernahm das Kommando und es entwickelte sich ein schnelles, hektisches, aber sehr fehleranfälliges Spiel. Nafa hatte bei 2 Stangenschüssen Pech und da knapp vor Schluß ein guter Schuß von Bagyura vom Gästetorhüter mit tollem Reflex entschärft wurde, trennte man sich mit einem gerechten torlosen Unentschieden.

Aufstellungen:

SC Wollers

T Lieleg Christian
02 Ivanov Andrej
03 Nussbaumer Manuel
04 Voges Moritz / 88.Kleindienst Manuel
06 Hujer Franz
10 Hauser Christoph (K)
11 Eichholzer Gerhard
12 Branka Gerald / 52.Esposito
14 Bagyura Martin
15 Würz Wolfgang
16 Petter Stefan


Nafa

T Omesu Azubuike Anthony
02 Agbo Christian
05 Okoro Uzodike (K)
07 Francisco Marcio
08 Osaro Friday
10 Adu Boahen Denis
11 Salay Useni
12 Eboh Maxwell
13 Egenti Henry
14 Timi Stanley
16 Eke John

Torfolge : Fehlanzeige


Reserven :  11:0 (9:0)

Die Reserve tobte sich erstmals aus ,Gratulation


Sportplatz RAG, 50, SR Obermüller Andreas


"

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=